Trierer Beiträge – Band 2

Formelhaftigkeit in Text und Bild


Kurzbeschreibung

Die interdisziplinär angelegten Beiträge aus verschiedenen geisteswissenschaftlichen Fächern basieren auf dem gleichnamigen internationalen Trierer Workshop 2008. Die Beiträge widmen sich erstmalig der Untersuchung der Konstruktion, Manifestation und Dynamik von formelhaften Wendungen in den Medien Text und Bild, zeigen neue Wege ihrer Analyse und spannen den zeitlichen Bogen von der Antike bis zur Gegenwart.
Vor allem legt der Band das Fundament für die Erschließung eines neuen fachübergreifenden Forschungsfeldes der verbalen und visuellen Formelhaftigkeit.

Weitere Informationen